Elektroniker /in für Automatisierungstechnik

für Ausbildungsbeginn 2016

Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik bauen Schaltschränke und richten hochkomplexe, rechnergesteuerte Industrieanlagen ein. Sie sorgen dafür, dass die jeweiligen Einzelkomponenten ein automatisches Gesamtsystem bilden. Dazu programmieren und testen sie dei Anlagen, nehmen sie in Betrieb und halten sie instand.

Sie analysieren Funktionszusammenhänge sowie Prozessabläufe von automatisierten Systemen und entwerfen Änderungen und Erweiterungen. Sie installieren und justieren elektrische, hydraulische oder pneumatische Antriebssysteme. Sie bauen mess-, steuerungs- und regeltechnische Einrichtungen ein. Dabei montieren, konfigurieren, programmieren und justieren sie Sensorsystem, Betriebssysteme, Bus-Systeme und Netzwerke. Die installieren Komponenten verbinden sie zu komplexen Automatisierungseinrichtungen, die sie in ein Gesamtsystem integrieren. Nach Testläufen übergen sie die Systeme und weisen die künftigen Anwender in die Bedienung ein.

Anforderungen

  • Flexibilität und Vielfältigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Körperliches Arbeiten
  • Kontakt- und Teamfähigkeit

 

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre (Betrieb & Berufsschule)

Ansprechpartner

Alexander Lorenz
Geschäftsführer
zurück